5
Arrangement-Verlag Logo
Kundenkonto
Newsletter
Bestell-Hotline: 05631-9370105

Neu: You’re My Heart, You’re My Soul

Die Nebelmaschinen springen an und langsam schiebt sich die Kulisse umgeben von mystisch wirkenden Rauschwaden zur Seite. Viktor Worms versucht verkrampft nicht über sein 40 Meter langes Mikrofonkabel zu stürzen als zwei junge, sehr breit grinsende Männer bewaffnet mit Gitarre und Keyboard aus dem Rauch der 80er auftauchen. Ach ja, da gab es auch noch die ein oder andere, nicht zu übersehende Halskette.

Man hat sie gehasst oder geliebt. Viel dazwischen gab es damals nicht. Modern Talking, in Form von Dieter Bohlen und Thomas Anders, waren Mitte der 80er nicht nur in Deutschland ein angesagtes Pop-Duo. Rund um dem Globus war Modern Talking vertreten, lediglich in Großbritannien und den USA wollte sich der Erfolg nicht so recht einstellen.
Begonnen hat alles im Jahr 1983, als Dieter Bohlen für Thomas Anders Songs komponierte. Großer Erfolg wollte sich allerdings nicht einstellen und so kam die Idee, es doch einfach als Duo zu versuchen.
Im Oktober 1984 war es dann soweit: You’re My Heart, You’re My Soul wurde als Single veröffentlicht. Allerdings musste sowohl der Sound wie auch der Song zunächst beim Publikum reifen. Erst im folgenden Januar erreichte das Duo die begehrten ersten 10 Chartplätze. Danach ging alles ganz schnell und Modern Talking besetzen 6 Wochen lang die Nummer 1.

Nora - die berühmte Halskette

1985 übernahm Viktor Worms von Dieter Thomas Heck die Moderation bei der ZDF Hitparade. Gemeinsam mit dem neuen Moderator wurde dort der Weg frei für englischsprachige Lieder. Zeit also für den ersten Auftritt für Modern Talking. Ironischerweise trat in der gleichen Sendung Mary Roos mit „Ich bin stark, nur mit dir“ auf – der deutschen Version des ersten Modern-Talking-Hits.

Trennung und Comeback

Der Erfolg hielt eine ganze Weile an, aber 1987 erfolgte die Trennung wegen Streitigkeiten. Nora, die Frau von Thomas Anders, soll ein Grund für die Trennung von Bohlen und Anders gewesen sein. Doch nur 11 Jahre später konnten die Fans wieder aufatmen. Modern Talking war wieder da, praktischerweise mit dem neu eingespielten ersten großen Hit „You’re My Heart, You’re My Soul“. Nach einigen erfolgreichen Jahren trennte sich das erfolgreiche Duo erneut und geht seitdem seine eigenen Wege.

Eigentlich wird’s ja langsam mal wieder Zeit…

You’re My Heart, You’re My Soul ist erhältlich für gemischten Chor. Die Klavierpartitur kann, wie gewohnt ganz einfach dazu bestellt werden. Der Chorsatz umfasst sowohl den englischen Text, wie auch die hier angesprochene deutsche Version von Mary Roos.

You’re My Heart, You’re My Soul für gemischten Chor

Chornoten Modern Talking


Veröffentlicht am 07.01.2016

Schreib einen Kommentar