Suchen Sie einen Verlag für Ihre Kompositionen oder Bearbeitungen?

Wir sehen uns grundsätzlich alle Einsendungen an. Allerdings klappt das meist nicht sofort in den nächsten fünf Minuten nach der Einsendung. Oftmals nicht mal am selben Tag! Ja, manchmal sogar nicht in der gleichen Woche!!

Bitte sehen Sie daher von Nachfragen zum aktuellen Bearbeitungszeitraum ab - wir melden uns rechtzeitig bei Ihnen, wenn uns Ihre Arbeit interessiert. Wenn Sie aber nach spätestens drei Wochen nichts von uns gehört haben, ist dies einer Absage gleichzusetzen. Wichtig: Bei allen Einsendungen garantieren wir, dass Ihre eingesendeten Dateien nicht weiterverwendet und nach der Einsicht von uns wieder gelöscht werden.

Was ist zu beachten?

  • Wir sind ein Chorverlag und haben uns auf Chormusik spezialisiert. Manuskripte für andere Genres finden bei uns keine weitere Verwendung.
  • Eine Zusendung und Bearbeitung Ihrer Anfragen ist nur per E-Mail möglich.
  • Noten sollten in einem gängigen Format der gängigsten Notensatzprogramme zugesendet werden, alternativ als PDF. (MP3 oder MIDI-Dateien als Ergänzung sind auch möglich.)
  • Die Chance zur Veröffentlichung von Bearbeitungen populärer Hits ist nur äußerst gering, da die Rechte immer beim Originalverlag verbleiben.

Kann ich damit etwas verdienen?

Wenn wir Ihre Komposition in unserem Verlag aufnehmen, wird der Titel bei der GEMA angemeldet und Sie erhalten als Urheber die Tantieme, wenn der Titel aufgeführt wird. Es entstehen Ihnen auf der anderen Seite auch keine Kosten, da wir die komplette Abwicklung (von der Einholung der Rechte, der Erstellung des Notensatzes über Werbung und Verkauf bis zur GEMA-Anmeldung) übernehmen.

Senden Sie bitte Ihre Unterlagen als E-Mail-Anhang an folgende Adresse: lektorat@arrangement-verlag.de