Suche schließen

Those were the days

Für Frauenchor
Gesungen von Mary Hopkins wurde „Those were the days my friend“ zum Welthit. Die Melodie hat russische Wurzeln und wurde 1917 von Boris Fomin geschrieben. Unsere Chorausgabe beinhaltet den deutschen und englischen Text.

Preis je Singpartitur:2,20 €
Klavierpartitur: 6,50 €
Mindestbestellmenge:20 Singpartituren
Bezeichnung:SSA + Klavier oder a cappella
Komponist:Gene Raskin; Satz: P. Thibaut
Verlagsnummer:SF548e
Verfügbarkeit:Sofort lieferbar!
Preisangaben inkl. Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten.

Menge der Singpartituren/Chormitglieder

Die Klavierpartitur wird automatisch mit in den Warenkorb gelegt und kann dort bearbeitet werden.

Hörprobe

Passt dieser Titel zu Ihrem Chor, wählen Sie die Menge Ihrer Chormitglieder aus und legen Sie den Chorsatz in den Warenkorb.
Möchten Sie den Chorsatz für eine spätere Bestellung vormerken, nutzen Sie einfach unsere Merkzettel-Funktion. Der Merkzettel wird für Sie 14 Tage lang gespeichert.

Preis je Singpartitur:2,20 €
Klavierpartitur: 6,50 €
Mindestbestellmenge:20 Singpartituren
Bezeichnung:SSA + Klavier oder a cappella
Komponist:Gene Raskin; Satz: P. Thibaut
Verlagsnummer:SF548e
Verfügbarkeit:Sofort lieferbar!
Preisangaben inkl. Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten.

Passende Chorsätze zu „Those were the days “

Chornoten: Was kann ich denn dafür (vierstimmig)

Was kann ich denn dafür (vierstimmig)

Bekannt unter dem Titel „Something stupid“ von Frank und Nancy Sinatra.

Chornoten: Weihnachten bin ich zu Haus (vierstimmig)

Weihnachten bin ich zu Haus (vierstimmig)

Von Roy Black, auch gemeinsam mit Kinderstimmen.

Chornoten: Que sera, sera (dreistimmig)

Que sera, sera (dreistimmig)

Deutscher Text: Was kann schöner sein

Artikel im Warenkorb

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt!
Benötigen Sie weitere Artikel? Möchten Sie zum Warenkorb gehen? Oder direkt mit der Bestellung loslegen?

Merkzettel

Der Artikel wurde auf den Merkzettel gelegt.