Sag mir, wo die Blumen sind
3-stimmige Ausgabe für Frauenchor

„Where Have All the Flowers Gone“ ist ein Antikriegslied, das 1955 vom US-amerikanischen Singer-Songwriter Pete Seeger geschrieben und gesungen wurde. Bekannte Interpreten des Songs waren u.a. Joan Baez, „Peter, Paul and Mary“ und – mit dem deutschen Text – Marlene Dietrich 1962. Unsere Ausgabe enthält in der durchkomponierten Version den deutschen Text.


Hörprobe

Sag mir, wo die Blumen sind
für Frauenchor
0:00 0:00

Passt dieser Titel zu Ihrem Chor, wählen Sie die Menge Ihrer Chormitglieder aus und legen Sie den Chorsatz in den Warenkorb.
Möchten Sie den Chorsatz für eine spätere Bestellung vormerken, nutzen Sie einfach unsere Merkzettel-Funktion. Der Merkzettel wird für Sie 14 Tage lang gespeichert.

- +

Die Klavierpartitur wird automatisch mit in den Warenkorb gelegt und kann dort abgewählt werden.

Singpartitur2,00 €
Klavierpartitur6,50 €
BezeichnungSSA + Klavier
KomponistM.+T.: Pete Seeger, dt. Text: Max Colpet; Bearb.: Pasquale Thibaut
VerlagsnummerSF681
Mindestmenge20 Stück

Sofort lieferbar, Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand


Auch erhältlich für:


Passende Chorsätze zu „Sag mir, wo die Blumen sind “:

Chornoten: Rudolf, das kleine Rentier

Rudolf, das kleine Rentier

Rudolph, the red-nosed reindeer.

Chornoten: Lollipop

Lollipop

Toller Evergreen von „The Chordettes“.

Chornoten: Heimweh (Brennend heißer Wüstensand)

Heimweh (Brennend heißer Wüstensand)

Brennend heißer Wüstensand.