Maria durch ein Dornwald ging

Für Männerchor
Um 1910 erschien das Lied in der heute bekannten dreistrophigen Fassung zunächst im Jugenheimer Liederblatt.

Chornoten: Maria durch ein Dornwald ging
Preis je Singpartitur:2,00 €
Klavierpartitur:7,00 €
Mindestbestellmenge:20 Singpartituren
Komponist:überliefert; Bearb.: K.-P. Faring, Bernd Stallmann
Bezeichnung:TTBB+Klavier oder a cappella
Verlagsnummer:SM860
Verfügbarkeit:Sofort lieferbar!
Preisangaben inkl. Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten
Menge der Singpartituren/Chormitglieder

Die Klavierpartitur wird automatisch mit in den Warenkorb gelegt und kann dort bearbeitet werden.

Hörprobe

Chor-Player

Maria durch ein Dornwald ging

Dieses melancholische und zu Herzen gehende Lied hat sich vom Wallfahrtslied zum volkstümlichen Adventslied entwickelt.
Es beginnt in unserem durchkomponierten Strophenlied ganz zart mit der Melodie und der Chor untermalt den Satz akkordisch. In der zweiten Strophe wechselt die Melodie zu einer anderen Stimme, verliert aber nichts von ihrem leichten Charakter.
Die dritte Strophe führt nun zu einer melodiösen Aufgewühltheit, die sich auch in einer leicht aufbrausenden Klavierbegleitung äußert, ehe der Schluss wieder zu einer dynamisch zurück gehenden Wendung führt, die mit „Jesus und Maria“ ausklingt.

Trotz einer wohlklingenden und den Chor untermalenden Klavierbegleitung ist dieser Chorsatz auch sehr gut a cappella zu singen und verliert nichts von seiner klanglichen Intensität.

Auch erhältlich für:

Passende Chorsätze zu „Maria durch ein Dornwald ging“

Chornoten: Dank sei dir, Herr

Dank sei dir, Herr

Aus: Cantata con stromenti

Chornoten: Der Weihnachtsbaum

Der Weihnachtsbaum

(Der Traum)